Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Flö­ten­zau­ber — Solist: Kas­par Zehnder

10 Juni um 19:30

Im Mit­tel­punkt die­ses Kon­zert­pro­gramms ste­hen zwei Ber­ner mit ganz unterschiedlichen Geschich­ten: Der Flö­tist Kas­par Zehn­der (*1970) wur­de nahe der Stadt Bern gebo­ren, der er trotz vie­ler inter­na­tio­na­ler Enga­ge­ments nach wie vor musi­ka­lisch ver­bun­den ist. Der unga­risch-schwei­ze­ri­sche Kom­po­nist Sán­dor Veress (1907–1992) erhielt 1949 in Bern poli­ti­sches Asyl und lehr­te lan­ge Zeit Musik­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Bern. Eröff­net wird das Pro­gramm mit Veress’ Vier Trans­sil­va­ni­schen Tän­zen für Streichorchester. Die vier Sät­ze zeich­nen sich durch elek­tri­sie­ren­de rhyth­mi­sche Ener­gie aus, der Kom­po­nist sel­ber beton­te, es hand­le sich dabei nicht um Volksmusikbearbeitungen, son­dern um «freie Nach­schöp­fun­gen gewis­ser Tanz­mu­sik-Sui­ten, die in den unga­ri­schen Dör­fern ein­hei­misch» sei­en. Es folgt das Diver­ti­men­to für Flö­te und Strei­cher von Fried­rich Gerns­heim, wel­ches von Kas­par Zehn­der gemein­sam mit Sounde­um inter­pre­tiert wird. Nach der Pau­se fin­den der Musi­ker und der Kom­po­nist Veress im Stück Con­cer­toti­lin­kó für Flö­te und Strei­cher erst­mals zusam­men. Einen wei­te­ren Höhe- und gleich­zei­tig den ful­mi­nan­ten Schluss­punkt des Konzertprogramms bil­det Leoš Janá­čeks «Idyl­le» für Streich­or­ches­ter. Das Werk ent­stand 1878 wäh­rend einer Deutsch­land­rei­se des jun­gen Janá­ček und wur­de unter der Lei­tung des Kom­po­nis­ten mit Dvor­ak – ein guter Freund und enger Ver­trau­ter Janá­čeks – im Publi­kum im heu­ti­gen Brno urauf­ge­führt. Es fin­den sich in der Idyl­le unter ande­rem musi­ka­li­sche Anspie­lun­gen auf eine Boots­fahrt am Starn­ber­ger See sowie Ein­flüs­se Dvořáks, mit dem Janá­ček das tsche­chi­sche Musik­le­ben mass­geb­lich mitprägte.

Sán­dor Veress: Vier Trans­sil­va­ni­sche Tän­ze für Streichorchester
Fried­rich Gerns­heim: Diver­ti­men­to für Flö­te und Strei­cher E‑Dur, op. 53
Sán­dor Veress: Con­cer­toti­lin­kó (Kon­zert­stück) für Flö­te und Streicher
Leoš Janá­ček: Idy­la – Suite für Streichorchester

Beset­zung:

Sounde­um Cham­ber Ensemble
Kas­par Zehn­der, Flöte
Yacin Elbay, Leitung

 

Details

Datum:
10 Juni
Zeit:
19:30

Veranstalter

Sounde­um Cham­ber Ensemble

Veranstaltungsort

Kon­ser­va­to­ri­um Bern
Kramgasse 36
Bern, Bern 3011 Switzerland